AUTOVERMIETUNG WELTWEIT

Sie reisen an die Costa del Sol? Buchen Sie Ihren Mietwagen bei Discount Rent A Car, um einen flexiblen, unabhängigen Urlaub zu genießen! Wir bieten täglich die besten Angebote von den Top-Autovermietungen in der Region und in unseren Preisen sind eine Haftpflichtversicherung, eine Pannenhilfe und eine unbegrenzte Kilometerzahl inbegriffen. Geben Sie einfach Ihren Standort ein, wählen Sie Ihr Fahrzeug (wir bieten alles, von günstigen Autos bis hin zu Minivans) und buchen Sie online, um Ihren Mietwagen dann ganz unkompliziert am Flughafen abzuholen. Zu den Flughäfen an der Costa del Sol gehören der Flughafen von Málaga, der Flughafen von Almería, der Flughafen von Granada, der Flughafen von Sevilla, der Flughafen von Cordoba und der Flughafen von Gibraltar.

Reiseführer Costa del Sol

Die Costa del Sol, einer der beliebtesten Urlaubsziele in Spanien, steht für das glitzernde Mittelmeer und Kilometer von wunderschönen Stränden in der Provinz Málaga. Die Costa del Sol, die sich an der Südostküste Spaniens von Almería bis nach Tarifa erstreckt, ist mit viel Sonnenschein, warmen Sommertemperaturen und klarem blauem Wasser gesegnet.

An der Costa del Sol Auto zu fahren ist einfach. Die Autopista AP-7 (eine gebührenpflichtige Straße) verläuft entlang der Mittelmeerküste von Málaga bis nach Guadiaro. Die Küste besteht aus weitläufigen Stränden und wunderschönen Buchten, die von hohen Klippen umgeben sind. Malerische Fischerdörfer haben sich zu florierenden Urlaubsorten entwickelt, zu den beliebtesten gehören das schicke Marbella, Benalmádena, Fuengirola, Nerja und Torremolinos. Die Costa del Sol hat den unterschiedlichsten Urlaubern etwas zu bieten, seien es Strandgänger oder Golfliebhaber. Kinder werden die Wasser- und Tierparks lieben und auch Bootsausflüge, Angeln und Wassersport sind beliebte Aktivitäten.

Málaga ist einer der einladendsten und kosmopolitischsten Städte in Spanien, der Geburtsort von Picasso und die Hauptstadt der Costa del Sol. Das Museo Picasso Málaga im Palacio de Buenavista bietet eine großartige Sammlung seiner Arbeiten, einschließlich Gemälde, Zeichnungen und Bildhauerarbeiten. Die maurische Festung Alcazaba und das Castillo de Gibralfaro überblicken die Stadt und den Hafen. Die Altstadt von Málaga ist der interessanteste Stadtteil für Erkundungstouren, die Straßen sind von hervorragenden Restaurants und Tapas-Bars gesäumt. Zu den regionalen Spezialitäten der Gastronomie gehören pescaíto frito (gebratener Fisch) und das klassische andalusische gaspacho, dazu gibt es ausgezeichnete regionale Weine. Im Sommer sind die Straßen und Strände voller Bars und Discos.

Etwa 30 Autominuten nördlich von Málaga befindet sich das Gebirge El Torcal, das atemberaubende Ausblicke und fantastische Felsformationen für leidenschaftliche Wanderer bietet. Eine Stunde östlich von Málaga befinden sich die Höhlen Cueva de Nerja, eine Aneinanderreihung von Höhlen, die sich etwa auf einer Länge von 5 km erstrecken. Diese Höhlen beherbergen den weltweit größten Stalagmiten und eine natürliche Konzerthalle, in der im Sommer ein alljährliches Musik- und Tanzfestival stattfindet.